BkT 

BkT-Logo titel
  • slide1
  • slide2
  • slide0
  • slide3
  • slide4
  • slide5

Antrag auf Rück­erstat­tung von Lehr­gangs­gebühren


Die nach Teilnahmemeldung an Lizenzerhaltsmaßnahmen (LEM) des BkT gezahlten Teilnahmegebühren werden unter nachfolgenden Voraussetzungen ganz oder teilweise nach Beantragung über dieses Formular zurückerstattet.

  1. Wird eine Teilnahme bis 6 Wochen vor Beginn der LEM per E-Mail an lizenzerhalt@tanzsport-karnevaldeutschland.de abgesagt, erfolgt nach Beantragung über dieses Formular eine komplette Rückerstattung der Teilnahmegebühr.
  2. Für alle Absagen per E-Mail an lizenzerhalt@tanzsport-karnevaldeutschland.de, die innerhalb von 6 Wochen vor der LEM erfolgen, wird eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 € in Abzug gebracht. Darüber hinaus werden auch anfallende Stornogebühren für angemeldete Übernachtungen abgezogen. Eine entsprechende Rückerstattung erfolgt nach Beantragung über dieses Formular und nach der jeweiligen LEM.
  3. Erfolgt keine nachweisliche Absage vor der LEM per E-Mail an lizenzerhalt@tanzsport-karnevaldeutschland.de, werden keine Teilnahmegebühren erstattet.

ACHTUNG: Es werden nur vollständige Anträge bearbeitet! Außer dem Bemerkungsfeld sind alle anderen Pflichtfelder.


Vorname Name:

eMail-Adresse:

Heimatverein:


kann/konnte nicht an der LEM in

am (Datum)
teilnehmen und bittet um Rückerstattung der gezahlten Teilnahmegebühren laut Regelung BkT.


Die Absage erfolgte am (Datum): per E-Mail an lizenzerhalt@tanzsport-karnevaldeutschland.de.


Die Überweisung der Teilnahmegebühren erfolgte am (Datum): durch (Heimatverein oder Privatperson):


Die Rücküberweisung soll auf das nachfolgende Konto erfolgen.
Kontinhaber:

IBAN:
BIC:
Geldinstitut:


Zusätzliche Bemerkungen: